Herzliche Einladung zur Sitzung am 08.09.

08.09.2017

In der September-Sitzung des Marktgemeinderates stehen die Goldbacher Streuobstwiesen, die Fortführung des Kommunalen Förderprogramms und die Generalsanierung der Grund- und Mittelschule im Vordergrund.

Herr Vorbeck von der Schlaraffenburger Streuobstagentur wird einen Sachstandsbericht über den Goldbacher Streuobstaktionsplan geben, der seit 2013 in Goldbachs Fluren umgesetzt wird.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt wird die Beratung über die Fortführung des Kommunalen Förderprogramms sein, der Ende 2017 ausläuft und um weitere 2 Jahre verlängert werden soll. Das Kommunale Förderprogramm ist dem Bund-Länder-Programm „Stadtumbau West“ untergeordnet und wird mit dessen Mitteln ausgestattet. Seit der Einführung des Kommunalen Förderprogramms wurden mittlerweile rund 60 private Vorhaben gefördert.

Die Generalsanierung der Grund- und Mittelschule beschäftigt den Rat seit geraumer Zeit und geht jetzt mit der EU weiten Ausschreibung in die nächste Phase. Bis Ende September können sich Architekturbüros bewerben. In der Folge soll ein Gremium gebildet werden, das anhand von bestimmten Zuschlagskriterien ein Architekturbüro auswählt.

Wie immer… wir freuen uns auf jeden Zuhörer!!

Herzlichst 
Cindy Reißing
Fraktion, FWG Goldbach